ASMPT Semiconductor Solutions auf der electronica 2022

Bonding mit maximaler Präzision

Miniaturisierung, Kostendruck sowie höhere Anforderung an Leistung und Funktionalität sind nur einige der treibenden Faktoren für die Innovation in der Elektronikfertigung. Ein wichtiger Ansatz ist dabei die Integration passiver und aktiver Komponenten in einem Package durch die Einbindung in eine Leiterplatte oder die Zusammenführung der gesamten Struktur in ein Fan-out Package (Advanced Packaging).

Im Datacenter erfordert die exponentiell ansteigende Datenmenge immer höhere Verarbeitungsgeschwindigkeiten. Hierfür präsentiert ASMPT im Bereich Photonik hochpräzise Platzierungslösungen für Co-Packaged Optics. Mit den neuen Komponenten werden herkömmliche Kupferkabel mehr und mehr durch die schnelleren und weniger störanfälligen Lichtwellenleiter ersetzt.

AMICRA NANO

Der AMICRA NANO unterstützt alle Arten von Die-Attach- und Flip-Chip-Applikationen und erreicht bei der Platziergenauigkeit einen Cmk-Wert von ± 0,2 μm bei 3 σ. Über ein hochauflösendes optisches System mit CCD-Kameras wird das zu verbindende Teil während des gesamten Ausrichtungs- und Bonding-Prozesses permanent überwacht. Eine Granit-Basisplatte und -Bonding-Stage mit hochpräzisen Linearmotoren minimiert störende Vibrationen.

Die Die-Bonding-Technologie des AMICRA NANO wurde speziell für den Photonic-Assembly-Markt entwickelt, wo eine sehr genaue Positionierung in einem eutektischen Highspeed-Au-Sn-Bonding-Prozess erforderlich ist. Dazu sind vier bildgebende Systeme fest auf einer massiven Grundplatte montiert, während sich alle anderen bewegungsgesteuerten Komponenten um die Kameras bewegen.

Eagle AERO: Gold- und Kupfer-Wire-Bonder

Der Eagle AERO eröffnet neue Dimensionen für High-End-IC-Applikationen. Durch den innovativen Bondprozess (X-Power) können Kupferdrahtverbindungen 30% schneller als mit bisherigen Bondern erzeugt werden. Bis zu 24 2-mm-Verbindungen kann der Eagle AERO pro Sekunde herstellen, mit einer Bonding-Genauigkeit von 2,0 μm bei 3 σ bei einer Ball Size, die bis auf 22 μm reduziert werden kann.

Konsequent in Richtung Industrie 4.0 bewegt sich ASMPT mit seiner Echtzeit-Monitoring-Technologie AEROEYE. Ohne die UPH-Performance zu beeinträchtigen, überprüft sie ständig kritische Kenngrößen wie Prozessstabilität und Wiederholgenauigkeit sowie viele weitere wichtige Bonding-Parameter. So wird sichergestellt, dass der Eagle AERO jederzeit die optimale Performance liefert und Probleme frühzeitig erkannt werden. AEROEYE ist der erste Schritt zu ASMPT Semiconductor Solutions’s Ansatz einer komplett durch AIoT unterstützten Produktion, SkyEye.

Zeitplan der Ausstellung:

15 - 18 November 2022


Ort der Ausstellung:

Trade Fair Center Messe München

Halle C3 Stand 119

Merken Sie sich das Datum vor

Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache

Deutsch | Englisch

Choose your preferred language

German | English